| | | |

A Global Leader in Engineered Materials and
Optoelectronic Components
 
  CO2-Laseroptiken / Prismen und Rhomben
Prismen und Rhomben
Prisms & Rhombs

Es ist oft notwendig die ursprüngliche Polarisation zu manipulieren. Ein reflektierender Phasenschieber zum Beispiel, ändert lineare in zirkulare Polarisation und verbessert so die Schneidqualität des Lasers. (Weitere Informationen zu reflektierenden Phasenschieben finden Sie unter „Phasenschieber“.) Wie auch immer, alle Bauteile zur Änderung der Polarisation – die reflektiven Phasenschieber sowie die Wellenplatten – sind sehr Wellenlängen-empfindlich und können nur bei schmalbandigen oder bestimmten Wellenlängen eingesetzt werden.

Die Fresnel-Prismen und -Rhomben die auf dieser Seite beschrieben werden nutzen das Prinzip, dass es zu einer relativen Phasenverschiebung zwischen S- und P-Polarisation kommt, wenn Licht einer  totalen internen Reflexion unterliegt. Dieser Effekt ist nur leicht abhängig von der Wellenlänge (Fig.1). So sind diese Komponenten ideal zum Arbeiten mit entweder vielen Einzel-Wellenlängen oder mit breitbandigen Laserquellen im 8 – 12 µm-Bereich.

Wird die Geometrie der Rhombe manipuliert, können Anordnungen konstruiert werden, die Viertel-Wellen, Halb-Wellen oder nahezu jede gewünschte Verzögerung ermöglich. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung um zu klären, wie Ihre Design-Anforderungen gelöst werden können.    

Quarter-Wave Prism: converts linear into circular polarization, and turns the beam path Quarter-Wave Rhomb: produces an output beam which is parallel, but displaced from, the input Half-Wave Rhomb: changes the polarization's orientation for a linearly polarized input. The output polarization orientation is varied by rotating the rhomb around the optical axis. The output beam is parallel to, but displaced from, the input beam.
     

Phase Shift vs. Wavelength: for common retardation devices
Phase Shift vs. Wavelength: for common retardation devices
   
 
Link to II-VI corporate website
 
Impressum | Site Map