| | | |

A Global Leader in Engineered Materials and
Optoelectronic Components
 
  CO2-Laseroptiken / Reflektive Phasenschieber
Reflektive Phasenschieber


Metallschneiden und andere kritische Laser-Anwendungen sind empfindlich auf alle Änderungen in der Schnittfuge oder Querschnittes. Die Qualität des Schnittes hängt ab von der Orientierung der Polarisation relativ zur Schnittrichtung. Dies wird in Fig. 1 gezeigt.

Gegenwärtige Theorien gehen von der Annahme aus, dass ein fokussierter Strahl nur am Anfang des Schneidprozesses in einem normalen Einfallswinkel auf das Werkstück trifft. Wenn der Schnitt weitergeführt wird, dringt der Strahl in einem großen Einfallswinkel in den Stahl ein, wie in Fig.2 gezeigt. Licht das S-polarisiert ist wird viel mehr reflektiert als Licht das P-polarisiert ist und führt so zu Qualitätsunterschieden.

Durch Einführen eines 90° Phasenschiebers in die Strahllinie werden Änderungen in der Schnittfuge beseitigt da lineare Polarisation in zirkulare Polarisation umgewandelt wird. Zirkulare Polarisation besteht aus gleichen Anteilen von S-Polarisation und P-Polarisation für jede Strahlorientierung, daher kommt es zur selben Zusammensetzung der Polarisation auf allen Achsen und das Material wird gleichmäßig abgetragen, unabhängig von der Schneidrichtung. Dies ist zu ersehen aus den Fotos links.

Ragged Cut: produced by linearly polarized light Clean Cut: produced by circularly polarized light
   

Ein linear polarisierter Strahl ist so orientiert, dass die Polarisationsebene im Winkel von 45° zur Einfallsebene steht und auf den RPR unter 45° Einfallswinkel auftrifft, wie aus Fig.3 zu ersehen ist. Der reflektierte Strahl ist zirkular polarisiert.

Die Auswahl des Substrates hängt von der Laserleistung ab. Alternative Substrate, wassergekühltes Kupfer einbezogen, sowie Achtel-Wellen und Sechzehntel-Wellen Phasenschieber und Designs für andere Wellenlängen-Peaks als 10,6 µm, sind erhältlich. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir arbeiten Ihnen gerne ein Angebot aus!

RPR Diagrams
RPR Diagrams
Specifications
Standards
Dimensional Tolerances
Diameter: +0.000”-0.005”
Thickness: +/-0.010”
Parallelism
<= 3 arc minutes
Clear Aperture (polished)
90% of diameter
Surface Figure (power/irregularity) at 0.63µm
<=2 fringes/0.5 fringe
Scratch-Dig
10-5
Reflectivity @ 10.6µm
>= 98%
Phase Retardation for 10.6µm @ 45º
90º +/- 3º
Ellipticity Ratio
0.90-1.11

Part #
Description
Diameter
(inches)
Diameter
(mm)
Edge
Thickness
(inches)
Edge
Thickness
(mm)
Phase Shift
@ 10.6µm
(degrees)
498237
Si
1.5
38.1
0.16
4.06
90+/-6
893833
Si
2.0
50.8
0.20
5.08
90+/-2
582132
Si
2.0
50.8
0.20
5.08
90+/-2
592353
Si
2.0
50.8
0.375
9.53
90+/-6
102719
Si
2.0
50.8
0.170
5
90+/-2
969917
Si
2.0
50.8
0.40
10.16
90+/-6
772930
Si
2.677
68
0.80
20.32
90+/-1
697768
Si
3.0
76.2
0.236
6
90+/-6
224094
Si
3.0
76.2
0.25
6.35
90+/-6
390686
Cu
1.5
38.1
0.25
6.35
90+/-6
666269
Cu
1.969
50
0.394
10
90+/-6
832944
Cu
2.25
57.15
0.394
10
90+/-2
488199
Cu-WC*
2.25
57.15
1.25
31.75
90+/-6
800102
Cu
2.362
60
0.394
10
90+/-2
634413
Cu
2.362
60
0.591
15
90+/-2
748680
Cu
3.0
76.2
0.50
12.7
90+/-6
744069
Cu
3.0
76.2
0.591
15
90+/-2
*Cu-WC: water-cooled copper
Contact a II-VI sales representative for exact specifications.
   
 
Link to II-VI corporate website
 
Impressum | Site Map