| | | |

A Global Leader in Engineered Materials and
Optoelectronic Components
 
  Optische Materialien / Zinkselenid (ZnSe)

Zinkselenid (ZnSe)

ZnSe ist ein bevorzugtes Material für Linsen, Fenster, Auskoppel-Spiegel und Strahlaufweiter wegen seiner niedrigen Absorption bei Infrarot-Wellenlängen und seiner sichtbaren Transmission. Für Hochleistungs-Anwendungen ist es wichtig, die Material-Absorption und Materialeigene Fehler sorgsam zu kontrolliert, eine Poliertechnik zu nutzen, die die Oberfläche minimal beschädigt und optische Dünnschicht-Beschichtungen von höchster Qualität aufzubringen. Die Absorption des Materials wird geprüft durch CO2-Laser Vakuum-Kalorimeter. Unsere Abteilung für Qualitätssicherheit liefert auf Anfrage Test-Protokolle und spezielle Zertifikate für Optiken.

ZnSe Optiken von 5 bis 300 mm Durchmesser werden routinemäßig poliert. Größen von 300 mm Durchmesser und 25 mm Dicke werden nach Kundenspezifikationen hergestellt.

ZnSe ist nicht hygroskopisch und chemisch stabil, außer es kommt mit starker Säure in Berührung. Es kann ohne Bedenken in den meisten industriellen, ... und in Labor-Umgebungen eingesetzt werden.

Prism-Grade Zink-Selenid

Zinkselenid (ZnSe) Prism Grade
Zinkselenid (ZnSe) Prism Grade

II-VI Infrared hat die Möglichkeit, bis zu 2,50“ dickes Prism-Grade ZnSe herzustellen. Prism-Grade ZnSe zeigt minimale Brechungsindex-Variationen innerhalb des Materials, sowohl lotrecht zu der Wachstumsrichtung als auch in andere Richtungen. Kennzahl-Variationen ergeben weniger als 3 ppm bei 0,6328 µm, unabhängig von der Orientierung. Prism-Grade ZnSe wird in Wärmebild-Systemen eingesetzt. Rufen Sie uns an, um Ihre speziellen Anforderungen für Material mit einer Dicke von über 2,50“ zu diskutieren!

 

 

  • Variation des Brechungsindex weniger als 3 ppm bei 0,6328 µm in alle Richtungen

  • Konsistente optische Leistung, unabhängig von der Orientierung

  • Dicken von bis zu 2,50“

 

ZnSe Transmission Charts
ZnSe Transmission Charts Thermo-Optic Coefficient @ Various Wavelengths
dn/dT (10-5°C-1)
Wavelength
Temp °C
0.632µm
1.5µm
3.39µm
10.6µm
-180
7.6
5.4
5.0
4.9
-160
8.2
5.7
5.2
5.1
-140
8.7
6.0
5.4
5.4
-120
9.1
6.3
5.6
5.5
-100
9.4
6.5
5.8
5.7
-80
9.7
6.6
5.9
5.8
-60
10.0
6.7
6.0
5.9
-40
10.2
6.8
6.1
6.0
-20
10.3
6.9
6.1
6.0
0
10.5
7.0
6.2
6.1
20
10.6
7.0
6.2
6.1
40
10.7
7.0
6.2
6.1
60
10.8
7.1
6.3
6.1
80
10.9
7.1
6.3
6.2
100
11.0
7.2
6.3
6.2
120
11.1
7.2
6.4
6.3
140
11.3
7.3
6.4
6.3
160
11.5
7.4
6.5
6.4
180
11.8
7.6
6.6
6.6
200
12.1
7.8
6.7
6.7
oa
0.1
0.1
0.1
0.1
aStandard deviation from a third degree polynomial fit
A.Feldman et al, “Optische Materialien Characterization Final Technical Report Feb. 1, 1978 - Sept. 30, 1978,” National Bureau of Standards Technical Note 933, Pages 53 and 54.

Material Properties

Optical Properties
Bulk Absorption Coefficient @ 10.6µm
<= 0.0005 cm-1
Temperature Change of Refractive Index @ 10.6µm
61 x 10-6/°C
Refractive Index Inhomogeneity @ 632.8 nm
< 3 x 10-6
Thermal Properties
Thermal Conductivity @ 20° C
0.18 W/cm/°C
Specific Heat
0.356 J/g/°C
Linear Expansion Coefficient @ 20° C
7.57 x 10-6/°C
Mechanical Properties
Young’s Modulus
67.2 GPa (9.75 x 106 psi)
Rupture Modulus
55.1 MPa (8,000 psi)
Knoop Hardness
105-120 kg/mm2
Density
5.27 g/cm3
Poisson’s Ratio
0.28
Wavelength
(µm)
Index Wavelength
(µm)
Index Wavelength
(µm)
Index Wavelength
(µm)
Index
0.54 2.6754 1.8 2.4496 7.4 2.4201 13.0 2.3850
0.58 2.6312 2.2 2.4437 7.8 2.4183 13.4 2.3816
0.62 2.5994 2.6 2.4401 8.2 2.4163 13.8 2.3781
0.66 2.5755 3.0 2.4376 8.6 2.4143 14.2 2.3744
0.70 2.5568 3.4 2.4356 9.0 2.4122 14.6 2.3705
0.74 2.5418 3.8 2.4339 9.4 2.4100 15.0 2.3665
0.78 2.5295 4.2 2.4324 9.8 2.4077 15.4 2.3623
0.82 2.5193 4.6 2.4309 10.2 2.4053 15.8 2.3579
0.86 2.5107 5.0 2.4295 10.6 2.4028 16.2 2.3534
0.90 2.5034 5.4 2.4281 11.0 2.4001 16.6 2.3487
0.94 2.4971 5.8 2.4266 11.4 2.3974 17.0 2.3448
0.98 2.4916 6.2 2.4251 11.8 2.3945 17.4 2.3387
1.0 2.4892 6.6 2.4235 12.2 2.3915 17.8 2.3333
1.4 2.4609 7.0 2.4218 12.6 2.3883 18.2 2.3278

 

 

 
 
Link to II-VI corporate website
 
Impressum | Site Map